Skip to main content

FAQ Firmenkunden

COVID-19

Mehr und mehr Unternehmen und Selbstständige sind von den wirtschaftlichen Folgen der Covid-19 Pandemie betroffen.

Banque Raiffeisen ist bestrebt, Sie zu unterstützen und Ihnen bei der Bewältigung der gegenwärtigen Herausforderungen zu helfen.

Unsere Kundenberater stehen Ihnen in allen Entwicklungsphasen Ihres Unternehmens zur Seite, vor allem aber in Zeiten wie diesen wollen wir für Sie ein verlässlicher Partner sein.

FAQ

Mein Unternehmen ist von der COVID-19-Krisensituation betroffen. Welche Unterstützungsmaßnahmen stehen mir zur Verfügung?

Banque Raiffeisen schließt sich dem von der luxemburgischen Regierung initiierten Programm zur Stabilisierung der nationalen Wirtschaft an.

Gemeinsam mit der luxemburgischen Regierung hilft Banque Raiffeisen den durch die Covid-19 Krise in Schwierigkeiten gekommenen Unternehmen durch verschiedene Maßnahmen:

  • ein Aufschub von bis zu 6 Monaten für ausstehende Kredite
  • die proaktive Empfehlung der von der SNCI zur Verfügung gestellten Instrumente
  • die Einrichtung neuer Kreditlinien im Rahmen des von der Regierung angekündigten Bürgschaftsprogramms
  • alle anderen Maßnahmen, die Ihnen helfen können, die wirtschaftlichen Folgen der Krise abzumildern und Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre Aktivitäten auf einer stabilen Grundlage fortzuführen, wenn die aktuelle Krise überwunden ist.

Ihr Kundenberater steht zu Ihrer Verfügung, um mit Ihnen die für Ihre Situation am besten geeigneten Maßnahmen zu eruieren. Wir sind bestrebt, Ihnen schnellstmöglich eine Antwort zu geben und werden unser Bestes tun, um Sie in dieser noch nie dagewesenen und schwierigen Situation zu unterstützen.

ABBL Pressemitteilung: Staatlich garantierte Darlehen für Unternehmen

Zur Unterstützung des luxemburgischen Unternehmertums haben das Finanzministerium und verschiedene luxemburgische Banken, zusammen mit der Luxemburger Bankenvereinigung, eng zusammengearbeitet, um ein staatliches Garantiesystem für Kredite einzurichten. Hier handelt es sich um Kredite, die vergeben wurden, um die Effekte der COVID-19-Pandemie abzufedern.

ABBL Pressemitteilung: Banken setzen sich für luxemburgische Unternehmen ein

Sechs luxemburgische Banken haben die Initiative ergriffen, um ihre Geschäftskunden finanziell zu unterstützen, die, aufgrund der aktuellen Krise, Liquiditätsproblemen ausgesetzt sind. Ein Moratorium für Kredite, welche luxemburgischen Unternehmen vor dem 18. März 2020 gewährt wurden, kann daher für bis zu sechs Monate beiden teilnehmenden Banken beantragt werden.

Uns finden

Der Zugang zu unseren Bankdienstleistungen bleibt gewährleistet.

Wir bitten Sie jedoch, Ihre Filiale nur im absoluten Notfall zu besuchen.

Haben Sie eine Frage?

Wir beantworten Ihre Fragen und bringen Sie mit den richtigen Ansprechpartnern entsprechend dem Betreff Ihrer Anfrage in Kontakt.