Skip to main content

Die nachhaltige Bank

Als Genossenschaftsbank ist Verantwortung Teil unserer DNA.

Die seit 1925 in Luxemburg ansässige Banque Raiffeisen ist die erste Genossenschaftsbank, die nicht auf Gewinnmaximierung ausgerichtet ist, sondern in erster Linie im Interesse ihrer Mitglieder und Kunden arbeitet, die dank der OPERA- und OPERA PLUS-Angebote von zahlreichen Vorteilen profitieren können.

Banque Raiffeisen verfügt über ein landesweites Netz an Filialen und Beratern, mit denen sie eine einzigartige Kundennähe gewährleistet.

 

 

 

 

 

 

BANQUE RAIFFEISEN
DIE BANK, DIE IHREN MITGLIEDERN GEHÖRT

Interview mit Guy Hoffmann Nachhaltigkeit bei Banque Raiffeisen

Eine nachhaltige Strategie basierend auf genossenschaftlichen Werten

Als führende genossenschaftliche Finanzgruppe Luxemburgs sieht Raiffeisen ihre Aufgabe darin, den Bedürfnissen ihrer Kunden und ihrem wirtschaftlichen und sozialen Umfeld gerecht zu werden.

Unsere Mitglieder, Kunden und Partner haben bevorzugten Zugang zu Angeboten wie OPERA und OPERA PLUS, so dass sie von vielen Vorteilen profitieren können. Auf diese Weise bauen wir gemeinsam eine starke und dauerhafte Beziehung auf.

Nachhaltiges Investieren

Nachhaltiges Investieren richtet sich an Menschen, die nicht nur ihr Geld anlegen, sondern auch zu einer verantwortungsvolleren Zukunft beitragen möchten und damit die Grundlagen für eine nachhaltige Entwicklung schaffen.

 

 

Unsere CSR- Verpflichtungen

Im Rahmen ihrer sozialen Verantwortung als genossenschaftliches Unternehmen ergreift die Banque Raiffeisen täglich Maßnahmen in den Bereichen soziales Engagement, gesellschaftliche Verantwortung und Umweltschutz.

Unsere nachhaltigen Labels

28. November 2019, Unterzeichner der UNEP FI PRB

Die Banque Raiffeisen ist offizieller Unterzeichner der UN-Principles for Responsible Banking (PRB) - einer einheitlichen Rahmenordnung für ein nachhaltiges Bankwesen, die durch eine innovative Partnerschaft zwischen Banken weltweit und der Finanz-Initiative des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP FI) entwickelt wurde.

In den Principles for Responsible Banking ist die Rolle und Verantwortung des Bankensektors bei der Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft und bei der Ausrichtung des Bankensektors an den Zielen für nachhaltige Entwicklung der UN und des Pariser Klimaabkommens von 2015 festgelegt. Darüber hinaus ermöglichen sie einer Bank, Nachhaltigkeit in alle Geschäftsbereiche einzubetten und zu identifizieren, wo sie das Potenzial hat, ihre Beiträge zu einer nachhaltigen Welt bestmöglich zu nutzen. Diese Rahmenordnung ermöglicht der Bank sich in Richtung neuer Geschäftsfelder zu orientieren, die durch die nachhaltige Entwicklung entstehen.

Verantwortung ist für mich eine Frage von Generationen. Angesichts der Entwicklungen in den letzten Jahren sowohl in den Unternehmen als auch in der Wirtschaft insgesamt, halte ich das Engagement für die Nachhaltigkeit nicht länger für eine Option, sondern für eine Verpflichtung.
Meiner Ansicht nach spiegelt sich ein nachhaltiger Ansatz in drei Bereichen wider: dem Unternehmen selbst, dem Angebot an den Kunden und dem Arbeitsumfeld, das den Mitarbeitern zur Verfügung gestellt wird.
Genossenschaftsbanken hatten schon immer Nachhaltigkeit in ihrer DNA, und dies gilt auch für die Banque Raiffeisen hier in Luxemburg. Verantwortungsbewusstsein ist uns sehr wichtig und wir haben alle Voraussetzungen, um unsere Verantwortung gegenüber Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt wahrzunehmen.

Guy Hoffmann
Vorstandsvorsitzender von Banque Raiffeisen

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Uns finden

Die nächste Raiffeisen Filiale ist nicht weit. Kommen Sie in unsere Filialen oder nutzen Sie unsere Geldautomaten - wo auch immer Sie sind!   

Haben Sie eine Frage?

Wir beantworten Ihre Fragen und bringen Sie mit den richtigen Ansprechpartnern entsprechend dem Betreff Ihrer Anfrage in Kontakt .