Skip to main content

Molconcours

Jedes Jahr freut sich Raiffeisen den internationalen Jugendwettbewerb für Kinder und Jugendliche zwischen 4 und 12 Jahren organisieren zu können.

Internationaler Jugendwettbewerb

Unter dem Ehrenpatronat des Bildungsministers Claude Meisch versammelt der internationale Wettbewerb 7 europäische Länder: Luxemburg, Deutschland, Österreich, die Schweiz, Frankreich, Italien und Finnland.

Mit der traditionellen Ausrichtung des Malwettbewerbes unterstreicht die Banque Raiffeisen, dass sie ihre Zielsetzung, starke und dauerhafte Beziehungen zu allen Kunden, insbesondere zu Kindern und Jugendlichen festigen möchte.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an die Marketing & Kommunikation Abteilung unter Tel:  +352 24 50 23 00 oder per email : molconcours@raiffeisen.lu

Edition 2017 - « Freundschaft ist … bunt! »

Wir möchten uns bei den Künstlern, Eltern, Lehrern und all denjenigen sehr herzlich bedanken, die den Molconcours 2017 zu einem echten Erfolg und einem farbenfrohen Erlebnis gemacht haben!

Die folgenden Zahlen und Bilder vermitteln einen Eindruck der Highlights, die den Malwettbewerb 2017 ausgemacht haben:

  • Mehr als 30.000 junge Künstler der Zyklen 1, 2, 3 und 4 haben ihrer Kreativität freien Lauf gelassen.
  • Die nationale Jury aus Lehrerinnen, Künstlern und Vertretern des luxemburgischen Ministeriums für Bildung, Kinder und Jugend hat 40 nationale Gewinner ausgelobt. Gemeinsam mit ihrem besten Freund oder ihrer besten Freundin haben die Gewinner der Zyklen 1 und 2 an einem Filmproduktions-Workshop teilgenommen. Die Gewinner der Zyklen 3 und 4 sind im Freizeitpark „Le Moulin d’Altwies“ unter die Abenteurer gegangen.
  • Jacky G. hat bei der internationalen Preisverleihung, die in diesem Jahr in Helsinki stattfand, den zweiten Platz belegt. Sie konnte sich mit ihrem Bild gegen die anderen Teilnehmer aus Frankreich, Deutschland, Finnland, Österreich, Italien und der Schweiz durchsetzen.
  • 50 Klassen haben das Vitarium von Luxlait besucht. Wir danken allen Lehrern für ihre Teilnahme.
  • Und schließlich war auch das breite Publikum eingebunden: Vom 26. Juni bis zum 12. Juli konnte jeder über Facebook an unseren Gewinnspiel „Molconcours – der Publikumspreis“ teilnehmen und 4 Gewinner bestimmen. Diese Gewinner – sowie 4 Teilnehmer der Abstimmung – haben einen Preis erhalten.

Auch 2018 laden wir junge Künstler wieder zum Molconcours ein – dann unter dem Motto: „Erfindungen, die unser Leben verändern“.

Teilnahmebedingungen des Wettbewerbs

Teilnehmen können alle zwischen 4 und 12 Jahren. Die Malarbeiten der 4- bis 5-Jährigen (Zyklus 1) werden auf lokaler und nationaler, die der 6- bis 12-Jährigen auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene bewertet. Die neutralen Jurys orientieren sich dabei an folgenden Kriterien: Gesamtwirkung, Eigenständigkeit, Originalität, Fantasie, Aussagekraft.

Die Entscheidungen der Jury sind unanfechtbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Teilnehmer versichern mit ihrer Einsendung, dass sie das Bild selbst gemalt haben (d. h. dass sie die Urheber sind). Sie geben uns das Recht zur Veröffentlichung. Alle Arbeiten bleiben im Besitz von Raiffeisen. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Gegenwert der Sachpreise wird nicht in bar ausbezahlt. Male, zeichne oder gestalte wie und womit du willst. In Schwarz-Weiß oder Farbe. Werde mit Aquarellfarben, Buntstiften, Kreide, Tusche, Filzstiften, Sprühlack oder Zeichenkohle kreativ. Gestalte ein Plakat, einen Comicstrip, eine Collage oder eine Montage. Arbeite mit Drucktechniken oder digitaler Bildbearbeitung. Erstelle Computergrafiken oder fotografische Kompositionen (keine Schnappschüsse) – alle Techniken sind erlaubt.

 

WICHTIG: Abmalen oder kopieren darfst du nicht. Wir wollen nämlich deine eigenen Ideen sehen! Fair geht vor! Dein Bild muss im DIN-A3-Format sein (42 x 30 cm). Bitte schreib deinen Namen und Vornamen, deine Adresse, deine Telefonnummer, dein Geburtsdatum und deine Schule.

 

Die Daten der Teilnehmer, die auf der Teilnehmerkarte "Molconcours" erhoben werden, dienen der Raiffeisen Gruppe ausschliesslich zur Abwickung der Teilnahme und Verteilung der Gewinne.
Gemäss des am 2. August 2002 abgeänderten Gesetzes zum Schutz von Privatpersonen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, hat jeder Teilnehmer das Recht seine Daten einzusehen, zu berichtigen oder löschen zu lassen. Dafür kann er sich schriftlich an den Datenschutzbeauftragen der Banque Raiffeisen s.c., B.P. 111, L-2011 Leudelange oder per e-mail an chargedeprotection@raiffeisen.lu. wenden.